Die Vision eines natürlichen Mückenschutzes

Kurt Stoll, ein Elektronik- und Hochfrequenzwissenschaftler aus der Schweiz, hat diese innovative und effektive Technologie entwickelt. Sein Ziel war ein effektiver Schutz vor der von Moskitos übertragenen Krankheit Malaria. Natürlich sollte der Mückenschutz sowohl für menschliche Gesundheit als auch die Umwelt ungefährlich sein.

Kurt Knoll erforschte die Mücken aus der Sicht eines Physikers statt der eines Biologen. In Zusammenarbeit mit Insektologen der Universität Tübingen fand er heraus, dass elektromagnetische Wellen und Signale auf Stechmücken wirken.

Während dieser Grundlagenforschung entstanden Prototypen mit unterschiedlichen Signalfrequenzen, die weltweit getestet wurden. Geplant ist, für Reisen in Gebiete mit hohen Stechmücken-Aufkommen und/oder aggressiven Mücken-Populationen den Insektenschutz anzupassen. Dank des Fortschritts in der Hightech-Elektronik wie auch in der Hochfrequenz- und Prozessortechnologie wurde die biopulse technology® im nopixgo®-Anti-Mücken-Armband zur Marktreife entwickelt.



Mückenschutz-Armband
Technische Daten des Mückenschutz-Armbands

Mückenschutzband aus der Schweiz

Nopixgo-Armband reduziert das Risiko von Mückenstichen.
Reichweite: bis zu 2 Meter.

biopulse technology®

Patentierte Mückenschutz-Technologie ohne Chemie - unbedenklich für die Haut. Elektromagnetische Impulse im Mückenschutzband simulieren Unwetter und stören so das Stechverhalten der Mücken.

Unbedenklicher Insektenschutz für Mensch und Tier

Geprüfte Verträglichkeit. Weniger als 1 Prozent der Signalstärke eines typischen Smartphones (SAR-Wert*: 0.1 W/Kg).

Wiederaufladbar

Akkulaufzeit: bis zu 5 Tagen
Micro-USB-Anschluss

Wirksamkeit des Schutzes

Die Wirksamkeit von nopixgo® bei der Reduzierung des Risikos von Mückenstichen wurde erfolgreich in Labortests sowie in verschiedenen Ländern unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen im Freien getestet. Durch das von nopixgo® ausgesendete biopulse-Signal zeigt die Mehrzahl der Stechmücken ein passives Verhalten und flieht. Um biopulse auch im Kampf gegen Krankheiten wie Malaria, Denguefieber oder Zika einzusetzen erhöhen wir durch Forschung und Entwicklung kontinuierlich den Schutzumfang.

Als Teil des kontinuierlichen Engagements von NopixGlobal, die Wirksamkeit des Nopixgo®-Armbandes nachzuweisen, wurde Quimera Biological Systems in Zusammenarbeit mit der Universität Saragossa beauftragt, eine Reihe von Laborstudien durchzuführen, um das Verhalten und die Bissmuster einer Vielzahl von Mückenarten in der Nähe eines Nopixgo®-Armbandes besser zu verstehen.

Studie herunterladen

Die biopulse technology® in nopixgo®

Bedeckende Kleidung und chemische Insektenschutz-Produkte wurden bisher zum Schutz vor Mückenstichen eingesetzt. Im nopixgo®-Mückenschutzarmband sendet jedoch das biopulse-Modul schwache elektromagnetische Signale. Sie simulieren ein Unwetter. Mücken nehmen diese Impulse durch ihre Sensillen (haarähnliche Sinnesorgane) als aufziehende Gewitter wahr und verarbeiten sie im Mückenhirn (Ganglion). Dadurch wird eine natürliche Schutzreaktion aktiviert, die das Stechverhalten der Plagegeister hemmt. nopixgo® senkt so das Mückenstich-Risiko.
Und zwar ohne Einsatz chemischer Wirkstoffe.

Schutz für Mensch & Tier

Die biopulse technology® ist für Mensch und Tier als unbedenklich zertifiziert. Als Wearable bietet das Mückenschutzarmband zudem einen klaren Vorteil gegenüber Anti-Mücken-Sprays oder anderen Anti-Mücken-Mitteln: Auch bei empfindlicher Haut bietet nopixgo® einen effektiven Mückenschutz. Es ist für Reisen in Gebiete mit stehendem Wasser geeignet, in denen große Stechmücken-Populationen leben. Auch bei der Arbeit auf dem Feld ist nopixgo® ein wirksamer Mückenschutz.

Bestellen Sie Ihr nopixgo-Mückenschutzarmband

nopixgo Mückenschutzarmband Farbvarianten

Für ein ungestörtes Outdoor-Erlebnis - auch auf Reisen

Jetzt bestellen

Bedarf im großen Stil?

Als Händler können Sie Ihre Anfragen und Bestellungen über den Online-Shop von Rutronik24 stellen.

Händler Angebote

Noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf, wir antworten Ihnen gerne!