Product of the week

Intel WiFi 6 (Gig+) Desktop Kit

IEEE 802.11 ax oder besser bekannt als WiFi 6 ist der neueste WiFi Standard nach WiFi 5 (IEEE 802.11 ac). Die Hauptvorteile sind höhere Datenraten, geringere Latenzzeiten und eine längere Batterielebensdauer.

Neben den WiFi 6 M.2 Karten bietet Intel jetzt auch ein WiFi 6 (Gig+) Desktop Kit an, welches alle genannten Vorteile bietet. Mit dem Desktop Kit lassen sich Gigabit+ Geschwindigkeiten mit verbesserter Sicherheit von überall aus im Haus erreichen und ist daher eine ideale Lösung für die Arbeit, Banking, zum Lernen oder Gaming. Mit fast 3x schnelleren Datenraten als die vorherigen WiFi Generationen, können Benutzer 4K und HD Filme zuhause reibungslos streamen oder schnellere Downloads und Backups von großen Datenmengen machen. Zusätzlich ist die Latenzzeit im Vergleich zu vorhergehenden WiFi Generationen um bis zu 75% verbessert worden, was ein noch intensiveres Gaming und störungsfreie Videokonferenzen ermöglicht. Außerdem ist der WPA3 Sicherheitsstandard im Kit verfügbar und verbessert damit die Datenverschlüsselung und den Schutz gegen Angriffe, während gleichzeitig die Passwörter vereinfacht werden.

Das Kit enthält die Intel WiFi 6 M.2 2230 AX200 Karte, zwei Antennen, ein Adapterkabel und eine Metallverbindung. Die Installierung des Intel® WiFi 6 (Gig+) Desktop kit ist einfach und kann meistens in nur 10 Minuten oder weniger durchgeführt werden. Das Intel® WiFi 6 Desktop Kit ist Teil von Intels Garantieprogramm und Support ist über Telefon, per Chat oder übers Web erhältlich. Das Desktop Kit unterstützt zudem Bluetooth um auch mit Bluetooth PC Ausstattungen wie zum Beispiel Computermäuse, Tastaturen oder Headsets zu verbinden.

HAUPTVORTEILE

  • Bringt Gigabit+ Geschwindigkeiten für alle kompatiblen Desktop PCs
  • Befreit den PC von Kabel und Ethernet Anschlüsse
  • Bis zu 3x schnellere Datenraten¹
  • Bis zu 75% geringere Latenzzeiten²
  • Erhöhte Sicherheit durch WPA3

 

¹ Fast 3x schneller: 802.11ax2x2 160MHz bietet 2402 Mbps maximal theoretische Datenraten, ~3x (2.8x) schnellere als der Standard 802.11ac 2x2 80 MHz (867 Mbps) wie in den IEEE 802.11 Wireless Standard Spezifikationen definiert ist, und erfordert die Benutzung von ähnlich konfigurierten 802.11ac drahtlosen Funknetzwerken.

² 75% reduzierte Latenzzeiten: Basiert auf Simulationsdaten (79%) von Intel zu 802.11ax mit und ohne OFDMA unter Verwendung von 9 Clients, durchschnittliche Latenzzeit ohne OFDMA liegt bei 36 ms, mit OFDMA liegt diese bei nur 7.6 ms. Eine Verbesserung der Latenzzeiten erfordert, dass der 802.11ax (WiFi 6) Router und alle Clients OFDMA unterstützen.