Product of the week

Bosch Sensortecs BME688 4-in-1 Gassensor

Der neue BME688 von Bosch Sensortec ist ein 4-in-1 Gassensor mit hochgenauen, integrierten Druck-, Temperatur- sowie Feuchtesensoren. Zudem ist er der erste Gassensor mit künstlicher Intelligenz.

Sein robustes sowie sehr kompaktes Gehäuse misst lediglich 3,0 x 3,0x 0,9 mm³, welches zusammen mit seinem geringen Stromverbrauch im Hinblick auf mobile und vernetzte Anwendungen von Vorteil ist.

Der BME688 misst neben VOCs (flüchtige organische Verbindungen) und VSCs (flüchtige Schwefelverbindungen) auch Gase wie Kohlenmonoxid oder Wasserstoff im ppb-Bereich.
Weiterhin verfügt der Sensor auch über eine Gasscannerfunktion, mit welcher er durch die Anwesenheit von VOCs beispielsweise Rückschlüsse auf das Vorkommen von Bakterien ziehen kann. Der Scanner kann bezüglich seiner Empfindlichkeit, Selektivität, Datenrate und Stromverbrauch angepasst werden. Mittels der kostenlosen Software "AI-Studio", kann der Kunde den Sensor auf Anwendungen oder Szenarien trainieren. Dies betrifft z.B. Haushaltsgeräte, intelligente IoT-Produkte oder Smart Home.

Zusätzlich wird ein Development Kit von Bosch zur Verfügung gestellt, um den Sensor und seine zahlreichen Modi unkompliziert testen zu können.

Leistungsmerkmale

  • Spannungsbereich: 1.2 V bis 3.6 V
  • Stromverbrauch (P/H/T): 3.7 µA @ 1 Hz bei RH/T und Druckmessung
  • Stromverbrauch (Gasmessung): 3.9 mA bei Gasmessung
  • Messbereich (P/H/T): 300 bis 1100 hPa / 0 bis 100% rH / -40 bis +85°C
  • Gehäuse: 3.0 x 3.0 x 0.93 mm³ / 8-Pin LGA mit Metal
  • Schnittstelle: I2C und SPI

Applikationen

  • Qualitätsmessung der Innen- und Außenluft
  • Fäulniserkennung z.B. in Kühlgeräten
  • Erkennung von ungewöhnlichen Gasen oder schlechten Gerüchen
  • Früherkennung von Bränden