Rutronik News

Pasta verdure - herrlich frische Urlaubsküche!

  Newsletter Article

Die Urlaubszeit ist leider vorbei. Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht zumindest ein Stück Urlaub in die heimische Küche holen können – mit Pasta verdure. Das herrlich frische Rezept mit Pinienkernen und viel Gemüse ist nicht nur leicht und gesund, sondern auch schnell zuzubereiten, wie wir im Selbstversuch nachweisen konnten. Sollten auch Sie Lust auf Urlaubsgefühle haben, um die Wartezeit bis zur nächsten Reise zu verkürzen, kochen Sie es einfach nach!

Zutaten

 

Sie benötigen für 2 Personen

20 g Pinienkerne

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 kleine Auberginen

1 Zucchini

2 Tl Kapern

2-3 kleine rote Paprikaschoten

400 g Tomatenstücke

1-2 Chilis

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Zucker

Basilikum

250 g Fettuccine, Tagliatelle oder Rigatoni

 

Zubereitung

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch reiben. Auberginen, Zucchini und Paprika putzen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Chilis putzen und klein würfeln.

Nudeln bissfest in Salzwasser garen. 1 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginendarin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten braten. 2 El Öl Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Paprika und Chili zugeben, bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen Tomaten zugießen und Kapern zugeben und aufkochen.

Nudeln abgießen und mit dem Gemüse-Sugo mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit den Pinienkernen und grob gezupften Basilikumblättern bestreut servieren.

Buon appetito!