Rutronik News

"Ideen mit Licht" - Die KIRA Leuchten GmbH

  Newsletter Article

Die Firma KIRA wurde 1949 von Edwin Kirsch aus Randegg – daher der Unternehmensname „KIRA“ – gegründet. Ursprünglich standen Leuchten – das heutige Hauptprodukt - nicht im Fokus und wurden lediglich nebenher vertrieben, bis Anfang der 1960er Jahre die Produktion eigener Leuchten aufgenommen wurde. Zu Beginn wurde eine klassische 8-Watt Stab-/Handleuchte für 230V produziert, die als Werkstatt- und Inspektionsleuchte vermarktet wurde.

Im Laufe der Jahre konnten auch kundespezifische Anfragen und Problemlösungen im Bereich der Beleuchtungstechnik für das Handwerk und die Industrie umgesetzt werden. Somit wurde das Leuchtenprogramm stetig erweitert, darunter auch im Bereich der Schutzkleinspannung. 1985 wurde die erste ex-geschützte Leuchte von KIRA entwickelt und zur Zertifizierung gebracht. Dadurch gelang es, Zielgruppen zu erschließen, die auf zuverlässige und sichere Beleuchtung in Bereichen, in denen Sicherheit hinsichtlich Explosionsschutz erforderlich ist, angewiesen waren. Im gleichen Jahr ging aus der ursprünglichen Firma die KIRA Leuchten GmbH hervor.

Mit dem Siegeszug der LEDs Anfang der 2000er Jahre begann auch KIRA mit Entwicklungen in diesem Marktsegment. Nach und nach wurden etablierte Leuchstoff-Leuchten durch LED-Neuentwicklungen ersetzt. LED-Leuchten bilden heute den Hauptbestandteil des Leuchtenprogramms. Die LED-Entwicklungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Elektroniklabor Peter Geist aus Konstanz über Jahre erfolgreich umgesetzt; 2011 wurde diese Firma in die KIRA Leuchten GmbH integriert.

KIRA Leuchten ist heute ein Unternehmen mit hohem Know-how und in Fachkreisen im In- und Ausland als zuverlässiger Partner bekannt. Durch langjährige Erfahrungen im Bereich technischer Leuchten für die Industrie und das Handwerk kann KIRA Leuchten den Kunden robuste und zuverlässige Leuchten mit höchstem Qualitätsstandard anbieten. Seit November 2002 ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 und nach Ex-Schutzrichtlinien RL 2014/34/EU zertifiziert.

Die Produktion umfasst inklusive der Verwaltung etwa 1000 Quadratmeter Fläche. Die Fertigung und Vertrieb (national & international) der Leuchten erfolgt am Firmenstandort Gottmadingen, an dem derzeit rund 20 Mitarbeiter beschäftigt sind. KIRA schätzt dabei Rutronik24 als kompetenten Vertriebs- und Technologiepartner, der durch sein weltweites Logistiknetzwerk und die hervorragend ausgebildeten Mitarbeiter einen Mehrwert für beide Unternehmen schafft.