Rutronik News

Was macht eigentlich Janet Middleton?

  Newsletter Article

Seit 2005 arbeitet Janet Middleton bereits als Field Sales für Rutronik UK und ist damit ein echtes Urgestein der britischen Niederlassung. 2015 wechselte die begeisterte Läuferin zur Rutronik24-Familie auf der Insel.

1.      Erzählen Sie uns über Ihre Karriere bei Rutronik/Rutronik24?
Vor fast 14 Jahren bin ich als Field Sales zu Rutronik gekommen. 2015 war es dann für mich an der Zeit, eine neue Herausforderung anzugehen, deshalb bin ich zu Rutronik24 gewechselt und habe mitgeholfen, die Marke im Vereinigten Königreich einzuführen und zu etablieren.

 

2.      Was macht Ihnen in Ihrem Job am meisten Spaß?
Kein Tag ist wie der andere! Ich liebe die Kameradschaft zwischen den Kolleginnen und Kollegen in UK und im Headquarter in Ispringen. Aber vor allen Dingen liebe ich es, Aufträge zu gewinnen – das ist ein unbeschreibliches Gefühl!

 

3.      "„Wenn ich eine Million Euro im Lotto gewinnen würde, würde ich…“
…den Urlaub meines Lebens verbringen und, ehrlich gesagt, wahrscheinlich trotzdem weiter arbeiten gehen!

 

4.      Wenn Sie über eine schwierige Aufgabe nachdenken – was hilft Ihnen beim Denken?
Viele gute Ideen kamen mir, wenn ich abends Joggen gegangen bin.

 

5.      Wo machen Sie am liebsten Urlaub und warum?
Meine Tante und meine beste Freundin leben beide in Vancouver (Kanada). Dort gibt es alles: Meer, Gebirge und natürlich die Stadt selbst. Ich liebe es, die beiden zu besuchen!

 

6.      Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?
Mein kleiner Sohn hat mir „A Boy in the Water“ von Tom Gregory empfohlen, die Autobiographie des jüngsten Schwimmers, der je den Ärmelkanal durchquert hat. Vor kurzem habe ich außerdem noch einmal „Jane Eyre“ von Charlotte Bronte gelesen, um meinem anderen Sohn mit seinen Hausaufgaben zu helfen.

 

7.      Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung in ihrer Freizeit?
Ich liebe Joggen und Orientierungsläufe. Meine Söhne machen bei Lauf- und Schwimmwettbewerben mit und ich feuere sie natürlich an!

 

8.      Wenn Sie eine Sache auf der Welt verändert dürften: Was wäre das?
Es wäre schön, wenn die Welt ein toleranterer Ort wäre. Auf oberflächlicherem Niveau wäre es praktisch, wenn man sich von einem zum anderen Ort teleportieren könnte. So könnte ich mit meiner Tante jederzeit zu Mittag essen.

 

9.      Welche berühmte lebende oder bereits verstorbene Person würden Sie gerne treffen und warum?
Den spanischen Bergläufer und Bergsteiger Kilian Jornet. Er ist für unsere Familie ein echter Held!