Rutronik News

Rutronik und HMS Industrial Networks schließen weltweit gültigen Distributionsvertrag

  2019

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH erweitert ihr Portfolio um Produkte von HMS Industrial Networks, einem Hersteller von Lösungen für die industrielle Kommunikation und das Internet of Things. Die Firmen haben einen weltweiten Distributionsvertrag geschlossen.

HMS bietet flexible Lösungen für die Anbindung von Geräten und Systemen an alle gängigen industriellen Netzwerke an und versteht sich als Technologiepartner, der Anwendern schlüsselfertige Kommunikationslösungen anbietet. Dadurch sparen sie Entwicklungskosten und profitieren von einer kürzeren Time-to-Market.

Globale Partnerschaft
„Die weltweite Präsenz von Rutronik, der Marktzugang sowie die technische Kompetenz des Produktmarketing- und FAE-Teams machen Rutronik zum idealen Partner, um die Marktführerschaft von HMS Networks weiter erfolgreich auszubauen“, so Thilo Döring, Geschäftsführer bei HMS.
Mario Klug, Senior Manager Product Marketing Boards bei Rutronik: „Durch die Partnerschaft mit HMS erweitern wir unser Produktportfolio um Multiprotokoll-Lösungen für industrielle Kommunikation – einerseits im Bereich der embedded-PC-Karten, andererseits mit dem hoch performanten Multi-Netzwerkprozessor Anybus NP40 auch im Bereich der Mikrocontroller.“

Bernd Hantsche, Director Product Marketing Embedded & Wireless at Rutronik and Thilo Döring, Managing Director at HMS (from left).
Bernd Hantsche, Director Product Marketing Embedded & Wireless at Rutronik and Thilo Döring, Managing Director at HMS (from left).