Rutronik News

Auberginenauflauf – Parmigiana di melanzane

  Newsletter Article

Hier wird es mediterran, denn die Rutronik24-Köche servieren heute Parmigiana di melanzane. Wie leicht anhand des Namens ersichtlich, stammt das Rezept für diesen köstlichen Auberginenauflauf aus dem schönen Italien. Der Auflauf schmeckt frisch, ist leicht und vor allen Dingen: leicht nachzukochen. Versprochen.

Zutaten

  • Sie benötigen für 2 Personen:
  • 500 g Auberginen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 200 g Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 El Parmigiano Reggiano, frisch gerieben
  • 4 El Pecorino, frisch gerieben
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Aubergine waschen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. In ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend die Scheiben abspülen und mit Küchentuch trockentupfen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Auberginen portionsweise anbraten. Die angebratenen Auberginen auf Küchenpapier legen, damit das Fett aufgesaugt wird.

Die Tomaten mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden.

Eine Schicht gebratene Auberginen in eine feuerfeste Form legen. Tomatensoße und Basilikum darauf verteilen und mit Mozzarella bedecken. So weiter verfahren und auf der letzten Schicht den geriebenen Parmesan und Pecorino verteilen.

Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad 45 Minuten backen.