Knowledge

Rutronik Wissen

Mikrocontroller-konfigurierbares High Precision Analog-Front-End für die Sensorsignalaufbereitung mit AFE

Erstellt von Autor: Qi Zhang, Technischer Support Strategisches Marketing bei Rutronik |

NJRC hat mit dem NJU9103 ein neues Analog-Front-End (AFE) mit eingebautem PGA entwickelt, mit dem man analoge Signale mit einer Verstärkung von G-512 verarbeiten kann. Durch die Kombination des NJU9103 mit einem STM32F429 Mikrocontroller von STMicroelectronics lässt sich relativ einfach eine kostengünstige Sensorsignalaufbereitung zusammenstellen. Die Anordnung arbeitet ähnlich wie ein Oszilloskop, kann...

Weiterlesen

Licht in der Dunkelheit

Eine neue Hybrid-LED löst die klassischen Probleme der Kfz-Fahrbeleuchtung: Sie vermeidet das Blenden und sorgt gleichzeitig für die optimale Ausleuchtung des Fahrweges. Die hohe Auflösung von über 1000 voll elektronisch gesteuerten LED-Pixel erlaubt eine extrem differenzierte, aktive und damit effiziente Lichtverteilung.

Weiterlesen

The Future starts already now: 4G jetzt oder 5G später?

2020 soll es soweit sein: 5G, die fünfte Mobilfunkgeneration, soll weltweit kommerziell eingeführt werden. Bis dahin dauert es nicht mehr lang, dennoch stehen viele Unternehmen derzeit vor der Frage, ob es klüger ist, mit entsprechenden Anwendungen noch zu warten oder ob es bereits heute Lösungen dafür gibt.

Weiterlesen

Wasserbasierte Elektrolytkondensatoren: Von der Plage zum unverzichtbaren Bauteil

Erstellt von Christian Kasper, Technical Support Capacitors, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH |

Wasserbasierte Elektrolytkondensatoren haben seit der berühmten „Elko-Plage“ ein schlechtes Image. Zu unrecht, denn sie erfüllen heute wichtige Anforderungen in der modernen Elektronik – und es bieten sich neue Alternativen in Form von Polymer Hybrid-Typen.

Weiterlesen

Eine Welt der Kontraste und Farben: Passiv Matrix OLEDs

Erstellt von Vincenzo Santoro, Senior Marketing Manager Displays, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH |

Passiv-Matrix OLEDs sind kontrastreich, dünn und energiesparend. Auch in industriellen Applikationen kommen sie vermehrt zum Einsatz. Welche Vor- und Nachteile bieten sie und wann ist ein Design-In sinnvoll?

Weiterlesen