Rutronik News

Wer auf uns baut: RHEWA

  Newsletter Article

Ein traditionsbewusstes Unternehmen mit langjähriger Erfahrung: RHEWA Waagenfabrik

Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen entwickelt und fertigt RHEWA seit 1904 am Standort Mettmann in vierter Generation industrielle Wägetechnik. Schwerpunkte sind die Metall-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Chemie und der gesamte Logistikbereich. Hohe Qualitätsstandards und innovative Projektlösungen sind durch die 110-jährige Erfahrung garantiert.

Das „Herzstück“ jeder Waage ist das Auswertegerät, das RHEWA neben dem gesamten Stahlbau selbst entwickelt –vom Schaltplan bis zum Layout. Die Software für die verschiedenen Wäge- und Kommunikationsfunktionen entsteht in der hauseigenen Softwareabteilung. Das ermöglicht einfachen Zugriff, falls ein Projekt eine Individualisierung erfordert.

RHEWA hat verschiedene Auswertegeräte für vielfältige Anwendungen und Einsatzbereiche, die durch Soft- und Hardwareoptionen auf die jeweiligen Leistungsanforderungen angepasst werden können. Dabei sind neben bedienergeführten Wägeabläufen, wie beispielsweise Zählfunktionen für Einzelgewichte von Artikeln ab 0,05 g mit entsprechender Labelung und Datenkommunikation über Ethernet an das kundenseitige ERP-System, nur eine von vielen Aufgaben. Auch das Verwiegen und Kommissionieren von KLTs oder die Sollwert- und Überlastkontrolle von Paletten in der Intralogistik sind für RHEWA ein wichtiger Markt.

Bei der Entwicklung der Auswertegeräte/Wiegeterminals arbeitet RHEWA seit über 20 Jahren mit Rutronik als einem wichtigen Elektroniklieferanten partnerschaftlich zusammen. Die Kontinuität und die Ausrichtung, auch bei neuen Anforderungen an Elektronikkomponenten immer die passende Lösung zu finden sowie die gute Verfügbarkeit der Komponenten, wie LEDs und Keramikkondensatoren, bilden das Fundament der guten Zusammenarbeit.