Rutronik News

Sensor+Test: Rutronik zeigt alle Sensor-Typen und -Technologien führender Hersteller

Erstellt von RUTRONIK Marketing |

Unter dem Motto „Sensor Specialist & more…“ präsentiert sich die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH auf der Sensor + Test (Halle 12, Stand 466) vom 3.-5. Juni 2014 in Nürnberg als Spezialist für Sensor-Komponenten, -Module und die komplette Sensorsignalverarbeitungskette.

Das Rutronik Portfolio an Sensor-ICs fokussiert auf magnetische Sensoren, v.a. von Micronas, Infineon, Honeywell und Diodes; optische Sensoren mit den Fokusherstellern Vishay, Osram, Omron und Honeywell sowie MEMS Sensoren von Bosch Sensortec, Bosch Automotive Electronics, STMicroelectronics sowie Kionix. Lösungen für die Signalaufbereitung ergänzen das Sensor-Portfolio. Dies umfasst u.a. Signal Conditioning ICs, Operationsverstärker, Komparatoren sowie Analog-Digital- und Digital-Analog-Wandler.

Highlight-Produkt auf dem Rutronik Stand ist der BNO055 von Bosch Sensortec. Als System-in-Package (SiP) kombiniert er verschiedene Sensoren und Sensor-Fusion in einem Gehäuse: Einen 12-Bit-Beschleunigungsaufnehmer mit drei Freiheitsgraden, einen dreiachsigen Drehratensensor mit 16-Bit-Auflösung und einem Messbereich von ±2000 Grad pro Sekunde sowie einen dreiachsigen, geomagnetischen Sensor und einen 32-Bit-Mikroprozessor, auf dem die firmeneigene FusionLib-Software BSX3.0 läuft. Mit 5,2x3,8x1,1mm3 ist er deutlich kleiner als vergleichbare diskret aufgebaute oder System-on-Board-Lösungen. Dank gemeinsamer Konzeption von Hard- und Software bietet der BNO055 hohe Leistung bei niedrigem Energieverbrauch; sein hoher Integrationsgrad vereinfacht die Systemintegration, verringert den Kosten- und Zeitaufwand für Entwicklungen und ermöglicht so kürzere Produkteinführungszeiten. Der BNO055 von Bosch Sensortec eignet sich perfekt für Augmented-Reality-Anwendungen, anspruchsvolle Computerspiele, Gesundheits- und Fitness-Anwendungen, Indoor-Navigation sowie alle Anwendungen, die eine Kontexterfassung erfordern.

Für die Gestensteuerung präsentiert Rutronik Lösungen von Vishay, Microchip und Osram. Das VCNL4020 Näherungssensor/ Gestensteuerungssensor-Board von Vishay basiert auf dem VCNL4020 Näherungs- und Umgebungslicht-Sensor. Mit einer Strahlungsstärke von typ. 80mW/sr bei 200mA ermöglicht es die Erkennung einer Handbewegung bis zu 25cm über dem Sensor Board. Der MGC3130 von Microchip ist der erste Nahfeld 3D-Tracking und Gesten Controller. Die patentierte GestIC® Technologie von Microchip bietet eine hochempfindliche Erkennung ohne blinde Flecken mit einer Reichweite von bis zu 15cm. Für das energieeffiziente Design werden dünne, preisgünstige Elektroden eingesetzt, die sich hinter dem Gehäuse verbergen.   

Für die kompetente Beratung stehen Messebesuchern die Rutronik Sensor-Fachleute zur Verfügung. Das komplette Rutronik Portfolio finden Interessenten unter www.rutronik.com/sensors.