Rutronik News

Rutronik vertreibt passive Bauelemente von Vishay jetzt auch in Asien

Ab sofort vertreibt die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH die passiven Bauelemente von Vishay Intertechnology auch in Asien sowie Australien und Neuseeland.

Vishay deckt eine breite Palette passiver Komponenten ab, das Produktportfolio reicht hier von Widerständen und Induktivitäten bis hin zu Kondensatoren. Sie zielen vor allem auf die Märkte Industrial, Automotive, Consumer, Telecommunications, Computing sowie Medical. Immer wieder präsentiert Vishay innovative Neuentwicklungen, aktuell z.B. die AEC-Q200 qualifizierten Keramikkondensatoren der AY2 Serie, die 3.000 Temperaturzyklen in einem Bereich von -55 bis +125°C überstehen, oder Polymerkondensatoren mit geringstem ESR und sehr kleinen Bauformen.

"Die Vielfalt hochqualitativer Komponenten sowie der zuverlässige und flexible technische und kommerzielle Support machen Vishay zu einem unserer wichtigsten Partner. Deshalb freuen wir uns, nun auch in Asien mit Vishay zusammen zu arbeiten", erklärt Stefan Sutalo, Marketing Director Passive Components bei Rutronik. Der Distributor ist seit 2002 europaweiter Vertriebspartner von Vishay. "In dieser Zeit hat Rutronik unser Geschäft in Europa aktiv vorangetrieben. Deshalb setzen wir jetzt auch auf die Unterstützung von Rutronik, um den asiatischen Markt mit unseren passiven Komponenten verstärkt anzugehen und neue Kunden zu gewinnen", ergänzt Philippe Masson, Director Sales Distribution Europe bei Vishay.