Rutronik News

Rutronik präsentiert Distribution Art Car

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH hat gestern Abend in Karlsruhe sein Distribution Art Car präsentiert. Als drittgrößter Distributor Europas ist Rutronik das Bindeglied zwischen Kunden und Herstellern. Gemeinsam mit 46 Herstellern aus der Elektronikbranche wurde das Art Car-Projekt ins Leben gerufen um auf den Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. aufmerksam zu machen.

Ein Art Car ist ein als Kunstwerk gestaltetes Auto, das voll funktionsfähig ist. Der Künstler Rudi Fielitz hat den Audi R8 LMS mit 430kW (585PS), 5.200ccm Hubraum und V10-Motor von Rutronik gestaltet. Dabei hat er die Logos von 46 Unternehmen mit einbezogen. Außergewöhnlich wird das Art Car durch die Gestaltung: Funktion trifft auf Kunst trifft auf Werbung. Diese Kombination macht das Art Car einzigartig. Rudi Fielitz hat seine Werke bereits in Karlsruhe, München, London und Brüssel ausgestellt.

 

9.000 Euro gehen an den Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. 25 herzkranke Kinder dürfen das erste Rennen des Distribution Art Car auf dem Hockenheimring am 23. April live miterleben – inklusive Blick in die Boxen und Probesitzen in dem Rennwagen. 

 

Gestern wurde das Distribution Art Car in Karlsruhe feierlich enthüllt. Durch den Abend führte neben dem Künstler auch Fabian Plentz. Plentz konnte bereits zahlreiche Rennsiege verbuchen, z.B. bei der Sports Car Challenge, der European Sports Car Challenge sowie zahlreiche Siege beim 24h Rennen Nürburgring, AVD 100 Meilen in Hockenheim, MINI Challenge, VW Polo Cup und in der SP5 der VLN. Das Team HCB-Rutronik Racing wird mit dem Distribution Art Car in der GT Rennserie DMV GTC starten, außerdem sind Gaststarts bei der Blancpain GT Series und dem Macau Grand Prix 2016 geplant.

FOTOSTRECKE ÖFFNEN TV BERICHT ÖFFNEN