Rutronik News

Rutronik mit neuem Vertriebskonzept Rutronik24

Erstellt von RUTRONIK Marketing |

Rutronik hat die neue Vertriebsorganisation „Rutronik24“ gegründet. Mit einem Team aus 30 Außen- und Innendienst-Mitarbeitern adressiert sie einen neuen Kundenkreis mit mittlerem Bauteilebedarf. Durch die spezifische Onlineplattform „webg@te“ profitieren diese Unternehmen nun ebenfalls von der effizienten Online-Beschaffung über die gesamte Bandbreite an elektronischen Komponenten sowie Zusatzservices und Support. Auch Großkunden eröffnet „webg@te“ erhebliche Vorteile in der Materialbeschaffung.

20 neue Rutronik Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst und 10 im Innendienst adressieren Neukunden innerhalb Deutschlands, die bislang nicht zum Rutronik Kundenkreis gehörten. Mit einer neuen, überarbeiteten Version der Rutronik Onlineplattform webg@te erhalten jetzt auch sie Zugang zum gesamten Produktportfolio des Broadliners und profitieren von der effizienten Beschaffung via Internet. Zusätzlich zum Produktkatalog inklusive vielfältiger Suchoptionen stehen hier viele weitere Funktionen zur Verfügung. Highlights sind z.B. die komplette Auftragsverfolgung oder das Massquotation-Tool, mit dem Rutronik-Kunden eine komplette Stückliste einfach hochladen können, webg@te erstellt daraus ihr individuelles Angebot. „Wir sind uns bewusst, dass auch mittlere und kleinere Kunden einen entsprechenden Vertriebssupport benötigen. Außerdem wollen wir ihnen die Vorteile bieten, die durch die elektronische Anbindung zum Distributor entstehen. Aus dieser Einsicht und unserer langjährigen Erfahrung im Vertrieb für elektronische Bauelemente entstand das zukunftsweisende Rutronik24 Vertriebskonzept, das den Mehrwert der Online-Beschaffung mit persönlichem Vor-Ort-Service kombiniert“, beschreibt Tilo Rollwa, Bereichsleiter e-commerce bei Rutronik.

 

Vorteile für die Kunden: Sie können ihren gesamten Bedarf an elektronischen Bauelementen extrem schnell und einfach aus einer Hand decken, zudem steht ihnen der volle Support und die persönliche Betreuung durch das Rutronik24 Vertriebsteam zur Verfügung. Dies agiert unter der Leitung von Tilo Rollwa, Bereichsleiter e-commerce bei Rutronik. „Mit unserem bisherigen Vertrieb konnten wir kleine und mittelständische Firmen und große Unternehmen mit kleinerem Bauteilebedarf nicht adäquat bedienen. Jetzt müssen sie nicht mehr verschiedene Anbieter kontaktieren und mehrere Bestellungen schriftlich oder telefonisch aufgeben, sondern erhalten alles über webg@te“, so Rollwa.

 

Der Aktionsradius von Rutronik24 erstreckt sich zunächst auf ganz Deutschland, die Organisation wird sukzessive erweitert und auf eine globale Basis gestellt. Tilo Rollwa: „Zunächst geht es darum, das Rutronik Angebot und die Onlineplattform webg@te vorzustellen. Hierfür haben wir das Team mit modernsten Tablet-PCs mit direktem Livezugriff auf unser Warenwirtschaftssystem ausgestattet. Zudem unterstützen und beraten unsere Vertriebsmitarbeiter unsere Kunden auch anschließend direkt vor Ort oder telefonisch.“

 

Seminar: Online-Beschaffung

Zusätzlich bietet Rutronik ein Seminar zum Thema Online-Beschaffung an. Die eintägigen Veranstaltungen finden am 11. April 2013 im Rutronik Headquarter in Ispringen und am 19. April 2013 im Schulungszentrum Rheinberg statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter http://www.rutronik.com/events.  

 

webg@te

Das Rutronik webg@te bietet Zugriff auf über eine Million Artikel. Dank intelligenter Suchfunktionen nach technischen Parametern, Teilenummern oder Volltext lassen sich die gefragten Komponenten schnell finden. Mit der Produktauswahl erscheinen die kundenspezifischen, aktuellen Preise sowie die Verfügbarkeit in Echtzeit. Bei einer Bestellung erhält der Kunde sofort den verbindlichen Liefertermin und die Versandkosten entsprechend der gewählten Versandoption. Die Bezahlung kann per Kreditkarte oder auf Rechnung erfolgen. Die bestellten Waren lassen sich per Mausklick in Echtzeit nachverfolgen. Außerdem besteht die Möglichkeit der Angebotsanfrage oder Musterbestellung. Vorschläge alternativer Ersatzartikel mit Auflistung der abweichenden Parameter helfen z.B. bei abgekündigten Bauteilen oder langen Lieferzeiten. Vorhandene PCN (Product Change Notifications) sind stets am Produkt einsehbar. Der Rutronik Product Consultant unterstützt bei Bedarf bei der Bauteileauswahl, auch der Kontakt zum persönlichen Produktspezialisten ist direkt via webg@te möglich. Im Procurement-Bereich sieht der Kunde seine Aufträge, Kontrakte, Artikel und Lagerbestände u.a. mit Auftragsnummer und -status, Wunsch- und Liefertermin und Auftragsverfolgung via Echtzeit-Tracking.