Rutronik News

Hattrick für Rutronik

Dritte Goldmedaille für die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH: Nach den Auszeichnungen „Top-Karrierechancen für Ingenieure“ und „Top-Karrierechancen für Hochschulabsolventen“ im Rahmen der „Deutschland Test“-Studien von Focus und Focus Money erreichte der Distributor auch bei der „Top-Karrierechancen“-Studie, die Arbeitnehmer aller Kategorien mit einbezog, die volle Punktzahl.

In der Kategorie Großhandel ist Rutronik der Benchmark der Branche. Die "Deutschland Test"-Studie "Top-Karrierechancen" von Focus und Focus Money untersuchte anhand der Aspekte Arbeitsatmosphäre, Innovationskraft und Arbeitsplatzattraktivität die nach Mitarbeiterzahl rund 10.000 größten Unternehmen in Deutschland. Aus den Ergebnissen erstellten die Forscher ein nach Branchen gegliedertes Ranking. Insgesamt wurden 748 Unternehmen ausgezeichnet.

Für den Distributor ist es bereits die vierte Auszeichnung in diesem Jahr. Zuvor hatte das Unternehmen bereits bei den "Deutschland Test"-Studien "Top-Karrierechancen für Ingenieure" und "Top-Karrierechancen für Hochschulabsolventen" im Großhandel Maßstäbe gesetzt und auch dort jeweils 100 von 100 Punkten erreicht. Zudem gehört Rutronik zu den zehn besten Ausbildungsbetrieben der Branche. Um für Bewerber noch attraktiver zu werden, stellt das Unternehmen ab 1. Januar 2018 sein Arbeitszeitmodell auf eine 40-Stunden-Woche um. Zusätzlich zum bereits eingeführten Gleitzeitmodell ermöglicht die Reduzierung der Wochenarbeitszeit von 42 auf 40 Stunden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine noch größere Flexibilität.

 

"Unsere Strategie macht sich bezahlt"

Thomas Rudel, CEO von Rutronik, freut sich über die erneute Auszeichnung: "Unsere Strategie, auf Wandel innovativ und flexibel zu reagieren, macht sich bezahlt. In Zeiten einer immer schnelleren technologischen Entwicklung arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer am Puls der Zeit. Gleichzeitig haben sie durch das flexible Arbeitszeitmodell umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Nicht zuletzt können sie umfassende Weiterbildungs- und Sportangebote in Anspruch nehmen. Damit sind wir für die Zukunft hervorragend aufgestellt", so Rudel.