Rutronik News

Fleischeslust - Das SteakChamp Thermometer

  Newsletter Article

Perfektion ist schwer zu erreichen – in jedem Lebensbereich. So auch beim Steak: Die einen mögen es englisch, andere medium und wieder andere lassen ein Steak nur dann auf ihren Teller, wenn es auch garantiert ganz durchgebraten ist. Den perfekten Zeitpunkt zu bestimmen, wann man ein Steak aus der Pfanne beziehungsweise vom Grill nehmen kann, ist nicht so einfach. Wartet man zu lange, sind Liebhaber eines blutigen Steaks pikiert. Wartet man nicht lange genug, verziehen Freunde gut durchgebratenen Fleisches angewidert das Gesicht. Um zu bestimmen, wann  der richtige Zeitpunkt gekommen ist, ist es üblich, ein Fleischthermometer zu verwenden. Doch das kontrolliert die Temperatur nur an der Spitze, also punktuell. Durch Nachgaren wird aus dem herrlich roséfarbenen Steak so doch noch ein fast durchgebratenes.

Damit Sie Ihren Ruf als leidenschaftlicher Hobbykoch pflegen und Ihren Freunden das wirklich perfekte Steak servieren können, haben Sie mit dem SteakChamp (erhältlich zum Beispiel hier oder hier) künftig das optimale Werkzeug an der Hand: Das intelligente Thermometer kontrolliert die Temperatur im Fleischinneren über den gesamten Messfühler und berücksichtigt dabei auch den Nachgarprozess. Und anders als herkömmliche Steakthermometer ist der SteakChamp auch für die hohen Temperaturen auf dem Grill geeignet. Dazu stecken Sie das schlaue Helferlein seitlich in das Fleisch und bereiten das Steak wie gewohnt zu. Eine Drei-Farben-LED-Leuchte zeigt den Gargrad des Fleisches an: Grün für englisch, Gelb für medium und Rot für durchgebraten. Ist der gewünschte Garzustand erreicht, nehmen Sie das Steak aus der Hitze und lassen Sie es ruhen, bis das Blinklicht erlischt. Jetzt können Sie es servieren.

Der SteakChamp eignet  sich auch für Wild, Entenbrust oder Fisch. Sein Fühler besteht aus 18/10-Edelstahl, die Elektronik ist für 1.000 Messungen ausgelegt. Das Gehäuse ist bis 500 Grad hitzebeständig und wiegt rund 16 Gramm.

Wir wünschen viel Freude beim Zubereiten!