Rutronik News

Grüß Gott, Wels!

  Newsletter Article

Wels liegt in Oberösterreich und ist mit 60.382 Einwohnern (Stand: 2016) die achtgrößte Stadt Österreichs. Zur Römerzeit erlebte das damalige Ovilava als Stützpunkt und Außenposten des Imperium Romanum seine erste Blüte. Kaiser Hadrian erhob Wels zur Stadt. Unter Kaiser Caracalla wurde das rund 90 Hektar große Ovilava mit einer Stadtmauer umgeben, Kaiser Diokletian machte es zur Provinzhauptstadt für die römischen Besitzungen nördlich der Alpen.

Vom römischen Vorposten zur Messestadt - Interessantes und Wissenswertes über Wels

Im Mittelalter erlebte Wels unter der Herrschaft der Habsburger seine zweite große Blüte. Kaiser Maximilian I. von Österreich unterhielt ein Jagdschloss in der Welser Heide und hielt sich häufig in Wels auf und verlieh der Stadt einige Privilegien. 1519 starb Maximilian I. in der Welser Burg.

Sehenswerte Orte in Wels sind besagte Burg, das Haus der Salome Alt und der Ledererturm. Die Welser Burg wurde auf Geheiß von Maximilian I. ab 1514 stark ausgebaut. Anfang des 20. Jahrhunderts war hier eine Margarinefabrik untergebracht. Heute finden Teile der Ausstellungen des Stadtmuseums in der Burg statt. Das Haus der Salome Alt ist ein wappengeschmücktes Eckhaus mit prächtiger Fassade gegenüber der Stadtkirche. Von 1611 bis zu ihrem Tod 1633 lebte Alt, Lebensgefährtin und Geliebte des Fürsterzbischofs von Salzburg, Wolf Dietrich von Raitenau, dort. Der Ledererturm ging aus dem 1326 erstmals erwähnten Lederertor, das seinem Namen vom angrenzenden Viertel der Lederer hat. Ebenfalls sehenswert ist das Puppenweltmuseum, in dem über 150 Puppen und Exponate aus dem Leben der Puppenmacherin Käthe Kruse ausgestellt sind.

Die Messe Wels hat ihre Ursprünge im 14. Jahrhundert. Neben dem Wochenmarkt gab es in Wels damals zwei Jahr- und Pferdemärkte, von denen sich der Glanglmarkt (ein Kleinvieh-Markt) bis heute erhalten hat. Im 19. Jahrhundert fand das erste Volksfest auf Teilen des heutigen Ausstellungsareals statt. Heute ist Wels mit 4.000 Ausstellern, rund 100 Veranstaltungen pro Jahr und über 460.000 Besuchern Österreichs drittgrößter Messestandort.

Kurios: 1921 wurde in Wels die weltweit erste industrielle Herstellung von Kompost aufgenommen.

 

 

Österreicher Lebensart - Ausgewählte Restaurants, Bars und Hotels in Wels

Österreich hat mehr zu bieten als den berühmten "Kaiserschmarrn": Eine lebhafte Wirtshaus- und Kaffeehauskultur prägt das kulinarische Leben ebenso wie die traditionsreiche Architektur, die zum Genusserlebnis beiträgt. Wenn Sie also, vielleicht nach einem Besuch in unserem Büro, noch ein kulinarisches Highlight erleben möchten - hier haben wir ein paar Tipps für Sie:

 

Adria-Grill-Fischrestaurant

Fisch auf den Tisch: Das Adria-Grill-Fischrestaurant gehört zum Boutique-Hotel Adria. Von Calamari bis Oktopus bleiben keine Wünsche offen.

http://www.hotel-adria.at/de/restaurant/

 

Gösserbräu

Das Gösserbräu ist ein Paradebeispiel der österreichischen Wirtshauskultur: Das "Gösser" war 1955 Treffpunkt der Prominenz aus dem In- und Ausland. Im Biergarten unter Kastanienbäumen können Sie leckere Schmankerln, wie Linsenpfandl oder Wiener Schnitzel, probieren - und ein Bier aus der hauseigenen Brauerei genießen.

http://www.goesserbraeu.at/wirtshaus/willkommen/

 

Restaurant Delphi

Auch Liebhaber griechischer Spezialitäten kommen in Wels auf ihre Kosten: Ob Kritharaki, Mousaka oder Kleftiko - danach gibt's einen Ouzo.

https://www.delphi-thalheim.at/

 

francis cafe bar bistro

Das "Francis" verbindet französische Esskultur und Bistro-Atmosphäre mit modernem Ambiente im New-York-Stil.

https://www.francis-wels.at/

 

In's Haas

Café, Bistro und Weinbar in einem: Das ist das Haas. Die Verbindung aus Gemütlichkeit, Retro-Optik und Moderne lädt zum Verweilen ein.

https://www.francis-wels.at/

 

Hotels

 

Hotel Kremsmünstererhof

Das traditionsreiche Drei-Sterne-Hotel in zentraler Lage am Stadtplatz verfügt über ein Wirtshaus und ein Café. Die beeindruckende Rokokofassade aus dem 18. Jahrhundert macht es auch architektonisch reizvoll.

http://www.kremsmuenstererhof.at/

 

Hotel Gösser Bräu

Das Hotel zum Wirtshaus: Das Drei-Sterne-Hotel im Welser Zentrum mit seinen 21 Zimmern bietet einen wunderbaren Blick auf die Kastanienbäume des Biergartens und den Kaiser-Josef-Platz.

http://www.goesserbraeu.at/hotel/willkommen/

 

Boutique-Hotel Adria (in Bahnhofsnähe) - in bester Lage, mit wunderschönen eleganten Zimmern. Nicht nur das Fischrestaurant, auch das Hotel Adria bietet hohe Qualität: Durch die unmittelbare Nähe zum Bahnhof erreichen Sie die wichtigsten Orte von Wels in wenigen Minuten.

http://www.hotel-adria.at/de/hotel/